NewsnewsNews
Sitemap ›Kontakt ›AGB ›Impressum 
 
Fascination for Innovation
22.02.2014
SCHNEIDER präsentierte automatisierte Lösungen für Tape-Stripping auf der SIOF 2014

 

Auf der diesjährigen SIOF in Shanghai präsentierte SCHNEIDER seine neuen Produkte dem stetig wachsenden asiatischen Kundenkreis. Im Mittelpunkt standen neben bereits etablierten Lösungen auch viele Maschinen, die erstmals auf der SIOF gezeigt wurden. Für das Polieren und Lasergravieren wurden die CCP Swift und die CCL C*mark aus der Bestseller-Linie Sprint Line vorgeführt. Aus der revolutionären Modulo Line stellte SCHNEIDER gleich drei Maschinen vor: den Blocker CCU Modulo, den Generator HSC Modulo und den Polierer CCP Modulo.

SCHNEIDER überraschte auf der Messe ebenfalls mit einer neuen Automatisierungslösung: erstmalig präsentierte SCHNEIDER mit dem tape-stripper TSA 2 (powered by Insomec) eine vollautomatisierte Maschine für das Entfernen von Schutzfolien mit höchstem Durchsatz. Völlig ohne manuelle Unterstützung durch einen Bediener nimmt die Maschine die Gläser aus dem Kästchen, zentriert sie und befördert sie in die Arbeitskammer, wo die Schutzfolie schnell und beschädigungsfrei durch Wasserstrahlen entfernt wird. Die TSA 2 ist für die Verwendung in jeder Produktionsumgebung geeignet und befreit Kunststoffgläser innerhalb weniger Sekunden von ihrer Schutzfolie.